Freitag, 24. Juli 2015

Rosenblüten

Eigentlich wollte ich nie Rosen im Garten haben... Eigentlich... Tja, und dann kam die erste Rose, die Kartoffelrose "Rosa rugosa alba" und danach kamen einfach immer mehr hinzu.
Momentan blühen alle zehn Rosen in meinem Garten. Und wo man auch ist, duftet es.

 Die  "Bobby James" blüht zum allerersten mal überhaupt!

Die  "Lykkefund" an der Terrasse, die jedes Jahr überreich blüht und phantastisch duftet und überdies noch Hagebutten bildet!

 Kartoffelrose "Rosa rugosa alba", die herrliche Hagebutten hat, die von den Vögeln im Herbst geliebt werden

 "Rosa multiflora", vielblütige Rose, auch diese mit Hagebutten

 "Eskimo", ein Dauerblüher für den ganzen Sommer, allerdings haben die Einzelblüten eine sehr kurze Lebensdauer


"Flammentanz", ein rotes Meer hüllt unsere Mülltonne ein

 "Climbing Iceberg"

 unbekannte Sorte, die ich vor zwei Jahren als kleinen Topf geschenkt bekommen habe

"Synpathie"

"Iceberg"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen